Strand am Flakensee Mittelmeer-Gefühle im Osten

Der Sandstrand zieht sich wie in einer kleinen mediterranen Bucht zum Flakensee hinunter, flankiert von Kiefern wird der Blick auf die weißen im See ankernden Boote gelenkt. An zwei Stellen geht es recht lange flach ins Wasser. Direkt am Ufer gibt es unter Erlen einige wenige Schattenplätze, deren ausladende Äste auch einen Teil des Wassers beschatten - ideal für Kinder.

Das Wasser ist trotz des vielen Bootsverkehrs klar, die Sichttiefe in der Regel über einen Meter, aber Achtung viele Pfanzenteile schwimmen in der Hochsaison im Wasser, die von den Ankern der Boote vom Seegrund ausgerissen worden sind. Das romantische Bild der im See liegenden Boote und die bewaldeten Ufer in denen hier und da mal ein Hausdach hervorschimmert, wird ab und an leider etwas gestört durch den Lärm der im Landeanflug auf Schönefeld vorüberfliegenden Flugzeuge.

Es gibt einen kleinen Imbiss an der Zufahrt zum Campingplatz, der das Standard-Repartoir aus Pommes, Bratwurst und Chicken-Nuggets, sowie Eis und kalte Getränke anbietet. Toiletten nur im Dixi.

An der Woltersdorfer Schleuse (etwa 15 Minuten zu Fuß am See entlang) gibt es einige gute Restaurants und insbesondere das Schleusen hinter der Zugbrücke ist ein tolles Schauspiel für Kinder. In einigen Restaurants kann man Boote leihen und mit diesen den Flakensee oder den nördlich angrenzenden Kalksee erkunden. Auf der Westseite der Schleuse laden einige Antiquariate und kleine Läden zum Bummeln ein. Aber auch die (An)Fahrt mit der historischen Straßenbahn ist an sich schon ein tolles Event.

Titelbild: André Eißer • Alle Rechte © Perspektivmedien UG

Anfahrt

Bahn • ÖPNV
Mit der S-Bahn bis Rahnsdorf, von dort mit der alten Straßenbahn ab durch den Wald bis Woltersdorfer Schleuse (etwa 20 Minuten Fahrtzeit). Von hier noch knapp 15 Minuten Fußweg am See die Promenade entlang u d noch ein kleines Stück Waldweg.

PKW
A10 Ausfahrt Erkner, dann den Hinweisschildern zum Campingplantz Flakensee durch Erkner bis Woltersdorf folgen.

Parken
Kostenlos am Fahrbahnrand der Campingplatz-Zufahrt und im Ort (etwa 5 Minuten Fussweg) möglich.

Öffnungszeiten

Der Strand ist jederzeit frei zugänglich.

Eintritt

Der Eintritt ist frei.

Adresse & Kontakt

Campingplatz Flakensee
Theodor-Fontane-Weg
15569 Woltersdorf bei Erkner

Tel.  
Webseite besuchen »

Mitmachen

Ihre Geschichte(n) neu inszeniert

Unsere Webseite erreicht Woche für Woche etwa 30.000 Leser und bietet mit dem neuen Format des Magazins nun auch ein breites Spektrum an Bausteinen des Storytelling um touristische Angebote spannend, interaktiv und spielerisch zu vermitteln.

Fordern Sie noch heute unverbindlich unsere Mediadaten an und weitere Informationen zu den Bedingungen einer Veröffentlichung in unserem neuen Ausflugs- und Reisemagazin für das Berliner Umland.

Informationen anfordern

Ihr Ansprechpartner

Manuel Lindinger
Bernauer Straße 8a
10115 Berlin

Tel. +49 (0)30 347 09 515
lindinger@ab-ins-gruene.de

Innerhalb dieses neuen Formates wollen wir unsere Ausflugsgeschichten nicht mehr nur linear erzählen, sondern interaktive Bausteine entwickeln die "gedankliche Ausflüge" zur Vertiefung und den Wechsel der Betrachtungsebene erlauben und unterstützen.

Fast ein Jahr lang haben wir an der Umsetzung der ersten Bausteine gearbeitet und in den kommenden Wochen werden nun weitere Artikel innerhalb des Magazins erscheinen und stetig neue »Bausteine des Erzählens« hinzukommen. Wir freuen uns dabei über Anregungen und Hinweise.