Hof Marienhöhe Biologisch-dynamischer Anbau seit 1928

Auf dem bis 1928 kahlen Hügel Marienhöhe bei Bad Saarow entstand durch die Bewirtschaftung der gleichnamigen Hofgemeinschaft eine kleinräumige und abwechslungsreiche Kulturlandschaft: Obstbäume und Wildhecken teilen die Äcker die im biologisch-dynamischen Anbau und vielfältiger Fruchtfolge bewirtschaftet werden.

In der Hofgemeinschaft leben und arbeiten generationenübergreifend gut 40 Menschen, die von April bis Oktober an jedem letzten Samstag im Monat um 14.30 Uhr zu thematischen Hofführungen einladen und Ihre Produkte im eigenen Hofladen anbieten (aber auch samstags auf dem Ökomarkt am Chamissoplatz in Berlin zwischen 08.00 und 14.00 Uhr verkaufen).

Hier gibt es Roggen-, Weizen- und Dinkelbackwaren (alles eigener Anbau) aus der Hausbäckerei und immer frisch, direkt vor jedem Backtag in der Steinmühle gemahlen. Die eigene Rinderherde, der vom aussterben bedrohten Rasse „Mitteldeutsches Rotvieh“, liefert Milchprodukte wie Quark, Butter, Joghurt, Käse und in traditioneller Handarbeit hergestellte Fleisch- & Wurstwaren.
Je nach Jahreszeit findet sich im Angebot auch saisonales erntefrisches Obst, Gemüse sowie Kräuter & Blumen aus der eigenen Gärtnerei.

Wer einmal wirklich biologisch und regional Einkaufen möchte, sehen und mit allen Sinnen erfahren möchte wie das was auf den Tisch kommt gewachsen und entstanden ist, dem sei ein Besuch in Marienhöhe unbedingt ans Herz gelegt.


- - -
TIPP DER REDAKTION
Mit der Familie unterwegs? Dann verbinden Sie doch den „Einkauf“ in Marienhöhe mit einem Besuch im Kindertierhof Max und Moritz. Der ist entlang eines Radweges an der L412 nach Wendisch Rietz binnen einer halben Stunde gut zu erreichen.

Titelbild: André Eißer • Alle Rechte © Perspektivmedien UG

Anfahrt

Bahn • ÖPNV
RE1 • stündlich ab Berlin-Hauptbahnhof • bis Fürstenwalde / Spree • umsteigen in die OE35 • bis Bad Saarow • Fahrzeit knapp 1 Stunde

Vom Bahnhof sind es nochmal etwa 1,5 Kilometer bis Marienhöhe.

Fahrrad
Mit dem Fahrrad vom Bahnhof Bad Saarow Richtung Therme, dann der Seestraße folgend bis zum Hafen. Hier hinter dem Hotel rechts in die Lindenstraße und nach etwa 200 Metern links in die Kolpiner Straße und der Beschilderung folgen.

PKW
A10 • südlicher Berliner Ring • Dreieck Spreeaue • A12 Richtung Frankfurt(Oder) • Abfahrt Fürstenwalde (West) • L35 Richtung Bad Saarow • hinter Petershagen rechts Richtung Bad Saarow Hafen • etwa 300 Meter nach Ortseingang rechts der Kolpiner Straße nach Marienhöhe den z.T. asphaltierten Weg folgen.

Parken
Parken vor dem Gut Marienhöhe möglich.

Öffnungszeiten

Dienstag
15.00 bis 18.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag
09.00 bis 12.00 Uhr

HOFFÜHRUNG
von April - Oktober
an jedem letzten Samstag im Monat um
14.30 Uhr

Eintritt

Eintritt frei!

Adresse & Kontakt

Hofgemeinschaft Marienhöhe GbR
Marienhöhe 3
15526 Bad Saarow

Tel.  033631 - 26 05
Fax.  033631 - 39 84
Webseite besuchen »

Mitmachen

Ihre Geschichte(n) neu inszeniert

Unsere Webseite erreicht Woche für Woche etwa 30.000 Leser und bietet mit dem neuen Format des Magazins nun auch ein breites Spektrum an Bausteinen des Storytelling um touristische Angebote spannend, interaktiv und spielerisch zu vermitteln.

Fordern Sie noch heute unverbindlich unsere Mediadaten an und weitere Informationen zu den Bedingungen einer Veröffentlichung in unserem neuen Ausflugs- und Reisemagazin für das Berliner Umland.

Informationen anfordern

Ihr Ansprechpartner

Manuel Lindinger
Bernauer Straße 8a
10115 Berlin

Tel. +49 (0)30 347 09 515
lindinger@ab-ins-gruene.de

Innerhalb dieses neuen Formates wollen wir unsere Ausflugsgeschichten nicht mehr nur linear erzählen, sondern interaktive Bausteine entwickeln die "gedankliche Ausflüge" zur Vertiefung und den Wechsel der Betrachtungsebene erlauben und unterstützen.

Fast ein Jahr lang haben wir an der Umsetzung der ersten Bausteine gearbeitet und in den kommenden Wochen werden nun weitere Artikel innerhalb des Magazins erscheinen und stetig neue »Bausteine des Erzählens« hinzukommen. Wir freuen uns dabei über Anregungen und Hinweise.