Freizeitpark Germendorf Tier- Freizeit- und Urzeitpark

Hier gibt es alles was Kinderherzen höher schlagen lässt. Vom Streichelzoo bis hin zur Märchenbahn. Und tatsächlich lassen sich hier auch Tyrannosaurus Rex & Co in Lebensgröße bestaunen. Die Urzeittiere beeindrucken nicht nur die kleinen Besucher auch so manch Großer hält ehrfürchtig vor den Giganten inne und kann ein wenig nachempfinden, wie sich Kinder oftmals fühlen mögen.

Schon lange kein Geheimtipp mehr, aber dennoch einen Ausflug wert. Die Besucherströme verlaufen sich auf dem weitläufigen Gelände ganz gut, so dass der anfängliche Schock auf dem Parkplatz (es gibt 850 Parkplätze, die an schönen Wochenendtagen fast alle belegt sind), schnell abklingt. Trotz der Massen bewahrt der Park seinen Charme.

Im Freigehege kennt der Hirsch keine Angst und so manch Elternteil ist damit beschäftigt die mitgebrachten Speisen vor dem furchtlosen Damwild zu verteidigen. Wer dem Hirsch etwas von seinem Gemüse opfert, darf gern auch mal streicheln. Auch die Affen und Erdmännchen sorgen immer für Begeisterung.
Auf der Puppenbühne trifft man Pippi Langstrumpf, Hänsel und Gretel oder Pettersson und Findus (das genaue Programm ist der Internetseite zu entnehmen). Auf den Abenteuerspielplätzen lässt es sich richtig gut toben und Autoscooter oder Minibikes laden zu rasanten Verfolgungsjagden ein.

Besonders aufregend ist natürlich der Dinopark. Riesengroß ragen die Urzeitechsen in den Himmel und ernten manch erstaunten Blick der kleinen Besucher, besonders wenn ihr Urgebrüll ertönt. Um es zu hören, muss man aber schon genau hinhören. Neben den Dinos gehen die anderen Bewohner der Kreide- Jura- und Eiszeit fast unter. Der krönende Abschluss des Dinoparks ist ein riesiger Vulkan, der erklommen werden will.

An heißen Tagen sollten Badesachen nicht fehlen, denn hier gibt es sogar Badestrände, um erhitzte Gemüter abkühlen zu lassen.

Überall gibt es Möglichkeiten zu picknicken. Eis, Pommes & Co. können an einem der vielen Imbissbuden erstanden werden.

Fazit: Ein echter Kindertraum.

Titelbild: André Eißer • Alle Rechte © Perspektivmedien UG

Öffnungszeiten

Ganzjährig auch an Feiertagen:
9.00 Uhr - 19.00 Uhr

Eintritt

Erwachsene: 5,- EUR
Kinder unter 2 Jahre: frei
Kinder 2-6 Jahre: 2,- EUR
Kinder 7-16 Jahre: 2,50 EUR

Adresse & Kontakt

Tier- und Freizeitpark Eichholz GmbH & Co KG
An den Waldseen 1a
16515 Oranienburg/OT Germendorf

Tel.  03301 - 33 63
Webseite besuchen »

Elefant
©2013 • André Eißer • Perspektivmedien UG

Dinosaurier im Freizeitpark Germendorf
©2013 • André Eißer • Perspektivmedien UG

Affeninsel
©2013 • André Eißer • Perspektivmedien UG

Autoscooter im DDR-Schick
©2013 • André Eißer • Perspektivmedien UG

Strand im Freizeitpark Germendorf
©2013 • André Eißer • Perspektivmedien UG

Anfahrt

Bahn • ÖPNV
Ab Berlin Hauptbahnhof RE5 bis Oranienburg
oder
Ab Berlin Friedrichstraße S1 bis Oranienburg

In Oranienburg Buslinie 800 täglich v. 29.03. - 13.10.2013 bis zur Haltestelle Tierpark.

oder direkte Sonderbuslinie zum VBB Tarif C.
ab Bahnhof Oranienburg 10.15 Uhr an Tierpark 10.28 Uhr
ab Tierpark 15.51 Uhr an Bahnhof Oranienburg 16.04 Uhr

oder
Buslinie 824 bis zur Haltestelle Dorfstraße.

PKW
A10 nördlicher Berliner Ring Abfahrt Oranienburg. Die B96a Richtung Oranienburg folgen und Richtung Germendorf/Schwante auf die B273 abbiegen.

Der Freizeitpark liegt direkt an der B273 kurz vor Ortsausgang Germendorf.

Parken
Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Pro Tag 0,50 EUR.

Mitmachen

Ihre Geschichte(n) neu inszeniert

Unsere Webseite erreicht Woche für Woche etwa 30.000 Leser und bietet mit dem neuen Format des Magazins nun auch ein breites Spektrum an Bausteinen des Storytelling um touristische Angebote spannend, interaktiv und spielerisch zu vermitteln.

Fordern Sie noch heute unverbindlich unsere Mediadaten an und weitere Informationen zu den Bedingungen einer Veröffentlichung in unserem neuen Ausflugs- und Reisemagazin für das Berliner Umland.

Informationen anfordern

Ihr Ansprechpartner

Manuel Lindinger
Bernauer Straße 8a
10115 Berlin

Tel. +49 (0)30 347 09 515
lindinger@ab-ins-gruene.de

Innerhalb dieses neuen Formates wollen wir unsere Ausflugsgeschichten nicht mehr nur linear erzählen, sondern interaktive Bausteine entwickeln die "gedankliche Ausflüge" zur Vertiefung und den Wechsel der Betrachtungsebene erlauben und unterstützen.

Fast ein Jahr lang haben wir an der Umsetzung der ersten Bausteine gearbeitet und in den kommenden Wochen werden nun weitere Artikel innerhalb des Magazins erscheinen und stetig neue »Bausteine des Erzählens« hinzukommen. Wir freuen uns dabei über Anregungen und Hinweise.

Cookie-Hinweis Dürfen wir mit Keksen krümeln?

Wir möchten gerne wissen, welche Ausflugsziele und Themen unsere Besucher besonders interessieren.

Das funktioniert über Cookies (engl. Kekse), die wir auf den Geräten unserer Besucher speichern. So ist es uns möglich das Verhalten der Nutzer auf unserer Webseite nachzuvollziehen. Dabei anonymisieren wir die persönlichen Daten wie die IP-Adresse umgehend! Ein Rückschluss auf eine konkrete Person ist uns damit nicht möglich. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Dürfen wir Analyse-Cookies auf diesem Gerät speichern?

Ja - geht in Ordnung Nein - bitte nur Session-Cookies

Weitere Informationen zu Cookies und die Möglichkeit die Einwilligung jederzeit zu widerrufen finden sich in unserer Datenschutzerklärung

Impressum