Ferropolis - Stadt aus Eisen Museum und Veranstaltungen

Wer sich nach Ferropolis aufmacht, der begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit und in die Zukunft. Die fünf schweren Bagger-Giganten aus dem Industriezeitalter haben sich auf einer Halbinsel mitten in einem künstlich geschaffenen See niedergelassen.

Die Namen der Bagger-Giganten sind so außergewöhnlich wie der Ort selbst. Sie heißen Mad Max, Gemini, Medusa, Mosquito und Big Wheel und dienen als Kulisse für ein Freiluftmuseum und eine Veranstaltungsarena.

Das Museum ist der perfekte Ausflugsort für Familien, Technikbegeisterte und Naturliebhaber. Man kann den Bagger „Gemini“ begehen, mit kleinen Baggern baggern, spazieren gehen, Inlineskaten oder einfach nur sitzen und die Giganten betrachten und dabei jedes Gefühl für Raum und Zeit verlieren.

Geführte Fahrradtouren, geführte Tauchgänge oder Quadtouren lassen auch mal eine anderen Perspektive auf die Stadt aus Eisen zu. Und wie in jedem Jahr stehen wieder viele große Events auf dem Programm, die das beschauliche Gräfenhainichen zu einem überregionalen Anziehungspunkt machen.

Titelbild: Christiane Eisler • Alle Rechte © Christiane Eisler

Anfahrt

Bahn • ÖPNV
RE5 Berlin-Gesundbrunnen • Berlin-Hbf • Berlin-Südkreuz • in Lutherstadt Wittenberg umsteigen in die Regionalbahn Richtung Bitterfeld • Ausstieg am Bahnhof Gräfenhainichen (Fahrtzeit ca. 1:45 Stunde)

Fahrrad
etwa 5 km Radweg vom Bahnhof nach Ferropolis

PKW
A9 Richtung Leipzig, Abfahrt Dessau Ost, Dessauer Str. (B107) in Richtung Oranienbaum, in Oranienbaum in Richtung Gräfenhainichen rechts abbiegen (der B107 weiter folgen).
Etwa einen Kilometer nach der Ortsdurchfahrt Jüdenberg nach links auf die ausgeschilderte Zufahrtsstraße nach FERROPOLIS abbiegen. Ferropolis ist ab der Autobahnabfahrt durchgängig ausgeschildert. Etwa 130 km ab Berlin-Mitte.

Öffnungszeiten

Wegen Veranstaltung geschlossen vom 16. - 20. August sowie vom 24. August - 2. September!

1. April - 31. Oktober:
täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage bis 19.00 Uhr

1. November - 31. März:
täglich 10.00 bis 17.00 Uhr
oder bis zum Einbruch der Dunkelheit

Eintritt

Erwachsene: 6,00 EUR
Ermäßigt: 3,00 EUR

Kinder unter 6 Jahren: kostenlos

Familienkarte (2 Erwachsene und max. 4 Kinder): 14,00 EUR
Gruppen ab 10 Pers.: 4,00 EUR p.P.

Adresse & Kontakt

FERROPOLIS – Stadt aus Eisen
Ferropolisstraße 01
06773 Gräfenhainichen

Tel.  034953 - 351 20
Webseite besuchen »

Mitmachen

Ihre Geschichte(n) neu inszeniert

Unsere Webseite erreicht Woche für Woche etwa 30.000 Leser und bietet mit dem neuen Format des Magazins nun auch ein breites Spektrum an Bausteinen des Storytelling um touristische Angebote spannend, interaktiv und spielerisch zu vermitteln.

Fordern Sie noch heute unverbindlich unsere Mediadaten an und weitere Informationen zu den Bedingungen einer Veröffentlichung in unserem neuen Ausflugs- und Reisemagazin für das Berliner Umland.

Informationen anfordern

Ihr Ansprechpartner

Manuel Lindinger
Bernauer Straße 8a
10115 Berlin

Tel. +49 (0)30 347 09 515
lindinger@ab-ins-gruene.de

Innerhalb dieses neuen Formates wollen wir unsere Ausflugsgeschichten nicht mehr nur linear erzählen, sondern interaktive Bausteine entwickeln die "gedankliche Ausflüge" zur Vertiefung und den Wechsel der Betrachtungsebene erlauben und unterstützen.

Fast ein Jahr lang haben wir an der Umsetzung der ersten Bausteine gearbeitet und in den kommenden Wochen werden nun weitere Artikel innerhalb des Magazins erscheinen und stetig neue »Bausteine des Erzählens« hinzukommen. Wir freuen uns dabei über Anregungen und Hinweise.