28.05. 17:00 Uhr

Anmut sparet nicht noch Mühe ... Vortrag von Prof. Dr. Clara Oberle Gemeindesaal Ev. Kirche Caputh

Anmut sparet nicht noch Mühe ...

Alliierte und Berliner Städtebau-Visionen nach dem Zweiten Weltkrieg

Vortrag von Prof. Dr. Clara Oberle, San Diego, USA und Potsdam


Wie sollen wir aufbauen? Diese Fragen stellten sich 1945
Alliierte Städteplaner und Wohnungsoffiziere in Berlin sowie
der Berliner Stadtbaurat Hans Scharoun und seine deutsche
Kollegen in Anbetracht der flächendeckenden Zerstörung von
Wohnraum mit großer Dringlichkeit. Wie sollte die Stadt einer
friedlichen Zukunft aussehen, welche Möglichkeiten boten
moderne, industrielle Fertigbauweise oder künstliche Baustoffe?
Und wie konnte viel Wohnraum möglichst schnell und
kostengünstig erstellt werden? So entstand für kurze Zeit, über
ideologische Grenzen hinweg, ein reger, internationaler Austausch
zur Zukunft des Bauens und Wohnens. In ihrem Vortrag
geht Prof. Oberle diesem Austausch anhand von Institutionen
wie dem Internationalen Komitee für Bauen und Wohnen nach
und liest ihn im globalen Kontext der Suche nach Möglichkeiten
und Antworten auf die Wohnungsnot der Zeit.

Anfahrt

Mit dem Auto

Von Potsdam

Auf der Potsdamer Straße entlang des Templiner Sees bis nach Caputh.

Von Berlin

A115 in südlicher Richtung bis zum Autobahndreieck Nuthetal. Dann auf die A10 Richtung Magdeburg / München. An der Anschlussstelle Michendorf auf die B2 Richtung Michendorf. Ca. 1 km hinter Michendorf links in die Caputher Chaussee Richtung Caputh einbiegen.

Parkenplätze gibt es direkt an der Straße der Einheit vor dem Schloß Caputh

Mit dem Bus & der Bahn

Bus 607 von Potsdam
Mit der Regionalbahn 22 nach Caputh.
Per Schiff über die Anlegestelle direkt am Kavalierhaus Caputh
Mit der Fähre von Geltow nach Caputh

Mit dem Fahrrad

Ab Potsdamer Hauptbahnhof rechts über die Friedrich-Engels-Straße und die Leipziger Straße in Richtung Havel, dort dann auch rechts in die Templiner Straße und auf gut asphaltierten Wegen an der Havel entlang nach Caputh.

 

Eintrittspreise

Eintritt:
4,00 Euro
ermäßigt 3,00 Euro

Veranstalter


Initiativkreis Albert-Einstein-Haus Caputh e.V.
Strasse der Einheit 1
14548 Caputh (Schwielowsee)

Tel.  033209 217772



Webseite besuchen »
E-Mail schreiben »

Mitmachen

Ihre Geschichte(n) neu inszeniert

Unsere Webseite erreicht Woche für Woche etwa 30.000 Leser und bietet mit dem neuen Format des Magazins nun auch ein breites Spektrum an Bausteinen des Storytelling um touristische Angebote spannend, interaktiv und spielerisch zu vermitteln.

Fordern Sie noch heute unverbindlich unsere Mediadaten an und weitere Informationen zu den Bedingungen einer Veröffentlichung in unserem neuen Ausflugs- und Reisemagazin für das Berliner Umland.

Informationen anfordern

Ihr Ansprechpartner

Manuel Lindinger
Bernauer Straße 8a
10115 Berlin

Tel. +49 (0)30 347 09 515
lindinger@ab-ins-gruene.de

Partner für Kinderbetreuung

Keine Zeit für Ausflüge und auf der Suche nach Kinderbetreuung, Kita, Krippe, Tagesmutter in Dresden, dann hier bei unserem Partner Striesen Riesen:

Kita, Krippe, Kindertagespflege, Tagesmutter in Dresden Striesen

Cookie-Hinweis Dürfen wir mit Keksen krümeln?

Wir möchten gerne wissen, welche Ausflugsziele und Themen unsere Besucher besonders interessieren.

Das funktioniert über Cookies (engl. Kekse), die wir auf den Geräten unserer Besucher speichern. So ist es uns möglich das Verhalten der Nutzer auf unserer Webseite nachzuvollziehen. Dabei anonymisieren wir die persönlichen Daten wie die IP-Adresse umgehend! Ein Rückschluss auf eine konkrete Person ist uns damit nicht möglich. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Dürfen wir Analyse-Cookies auf diesem Gerät speichern?

Ja - geht in Ordnung Nein - bitte nur Session-Cookies

Weitere Informationen zu Cookies und die Möglichkeit die Einwilligung jederzeit zu widerrufen finden sich in unserer Datenschutzerklärung

Impressum