03.07. - 29.08.

ReMapped • UmKartiert / Soloausstellung von Déirdre Kelly Weiße Villa (BIORAMA-Projekt)

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die 'Weisse Villa' im BIORAMA-Projekt eine Ausstellung mit Werken der in Venedig lebenden Künstlerin Déirdre Kelly von den britischen Inseln beherbergen wird. Sie stellt ihre Werke seit 1985 in England, Frankreich und Italien aus, Das wird ihre erste Soloausstellung in Deutschland sein.

ReMapped ist eine Sammlung von Installationen und gedruckten Materialien, die zeigen, dass Déirdre Kelly Landkarten und Spitze als Medien für kreative Interpretationen nutzt. Diese Referenzen verankern die Arbeit innerhalb des kreativen Ethos, der das Ausstellungsprogramm der Weißen Villa antreibt, was konkret bedeutet, dass die Verbindung zwischen Mensch und natürlicher Welt durch die Erfahrung der Besucher gestärkt werden soll.

Karten sind ein grafisches Kommunikationsmittel, jede Karte verankert sich in der Geschichte. Jede Generation bezieht sich auf ihre Karten als Wahrheit, nur um festzustellen, dass ihre Überzeugungen durch fortschreitende kartografische Technologien, die weitere Details enthüllen, überholt werden, wodurch vergangene Wahrheiten neu bewertet werden und die geopolitische Landschaft neu erfunden wird. Die Neuanordnung dieser grafischen kartografischen Werkzeuge ausschließlich zum Zweck des Geschichtenerzählens ist die Hauptrichtung von Déirdre Kellys Arbeit.

Die Tool-Box wird noch erweitert, da ein Großteil dieser Kollektion von komplizierten Spitzenmustern inspiriert wurde, die in traditionellen Designs aus Venedig zu finden sind, und auf diese Bezug nimmt. Die Künstlerin hat ein Verständnis für das Grafische und die intimen historischen Bezüge, die in der Spitze verborgen sind, mit der Kartografie verwoben, um exquisite Werke mit vielschichtigen, verwirrenden Unwahrheiten zu schaffen.

Als weitere Referenz sind die Werke von Déirdre Kelly in vielen privaten und öffentlichen Sammlungen zu finden, darunter: Museum of Modern Art Library, New York; Tate Gallery Library, London; Reuters Ltd und Sedgewick Group International.


Donnerstag bis Sonntag und an den Feiertagen 11 Uhr bis 18 Uhr oder nach persönlicher Absprache ausserhalb der Öffnungszeiten - nur für Gruppen über zehn Personen! ​(Kontakt: Sarah Phillips Tel.: 033361/ 64931)

Anfahrt

Bahn • ÖPNV
RE3 Berlin-Hbf • Berlin-Gesundbrunnen bis Hbf-Eberswalde, umsteigen in die RB63 bis Kaiserbahnhof Joachimsthal; von dort sind es etwa 5 - 10 min Fußweg

PKW
A11 Richtung Prenzlau, Abfahrt #9 Joachimsthal, weiter auf der B198 Richtung Joachimsthal, im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nehmen, nach ca. 50-100 m erreicht man rechts den Biorama-Aussichtsturm.

Parken
Parkplätze befinden sich schräg gegenüber der Einfahrt zum Biorama-Projekt.

 

Eintrittspreise

Eintritt: 'BIORAMA-Ticket' (Areal / Aussichtsplattform / Villa)
Erwachsene: 4.00€ Kinder: 1.00€
Familienticket (zwei Erwachsene und bis zu drei Kindern): 9.00€

Veranstalter


Biorama-Projekt
Am Wasserturm 1
16247 Joachimsthal

Tel.  033361 64931



Webseite besuchen »
E-Mail schreiben »

Anzeige

Abenteuer Vielfalt. Fernweh stillen, Brandenburg genießen

Brandenburg ist Märkische Kiefer und Märkischer Sand, Spreewald-Gurke und Beelitzer Spargel und noch so viel mehr. Entdecken Sie das Land mit »Einkauf im Grünen« und weiteren Broschüren.

Kostenlose Broschüren bestellen

Die Kampagne wird gefördert durch

Mitmachen

Ihre Geschichte(n) neu inszeniert

Unsere Webseite erreicht Woche für Woche etwa 30.000 Leser und bietet mit dem neuen Format des Magazins nun auch ein breites Spektrum an Bausteinen des Storytelling um touristische Angebote spannend, interaktiv und spielerisch zu vermitteln.

Fordern Sie noch heute unverbindlich unsere Mediadaten an und weitere Informationen zu den Bedingungen einer Veröffentlichung in unserem neuen Ausflugs- und Reisemagazin für das Berliner Umland.

Informationen anfordern

Ihr Ansprechpartner

Manuel Lindinger
Bernauer Straße 8a
10115 Berlin

Tel. +49 (0)30 347 09 515
lindinger@ab-ins-gruene.de

Cookie-Hinweis Dürfen wir mit Keksen krümeln?

Wir möchten gerne wissen, welche Ausflugsziele und Themen unsere Besucher besonders interessieren.

Das funktioniert über Cookies (engl. Kekse), die wir auf den Geräten unserer Besucher speichern. So ist es uns möglich das Verhalten der Nutzer auf unserer Webseite nachzuvollziehen. Dabei anonymisieren wir die persönlichen Daten wie die IP-Adresse umgehend! Ein Rückschluss auf eine konkrete Person ist uns damit nicht möglich. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Dürfen wir Analyse-Cookies auf diesem Gerät speichern?

Ja - geht in Ordnung Nein - bitte nur Session-Cookies

Weitere Informationen zu Cookies und die Möglichkeit die Einwilligung jederzeit zu widerrufen finden sich in unserer Datenschutzerklärung

Impressum