Schloss Caputh

Ein Lusthaus am Templiner See

2600   Umgebungskarte


»Wer hat nicht von Caputh (so heißt das Dorf) gehöret, Das, in verwichner Zeit, die größte Zier besaß, Als Dorothea sich, die Brandenburg noch ehret, Das Schloß am Havelstrom zum Witwensitz erlas.« Theodor Fontane


Foto: André Eißer • Alle Rechte © Perspektivmedien UG

Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen 1998/1999 durch die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten ist das im 17. Jahrhundert errichtete Schloss der Kurfürstin Dorothea, der zweiten Gemahlin des Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Brandenburg, als Schlossmuseum eröffnet worden.

Wunderschöne zu großen Teilen noch ursprünglich erhaltene Deckengestaltungen und ausgestellte Kunstwerke, die teils zur Originalausstattung gehörten und teils aus dem Nachlass der Kurfürstin aus anderen Schlössern stammen, vermitteln dem Besucher eine besondere erlebbare Atmosphäre des kurfürstlich-königlichen Lebensstils im 17. Jahrhundert.

Eine weitere Besonderheit ist der später auf Geheiß König Friedrich Wilhelms I. eingerichtete Fliesensaal mit ca. 7500 holländischen Fayencefliesen im Souterrain des Hauses. Regelmäßig werden Veranstaltungen wie bspw. die Caputher-Musiken oder die Caputher Schlossnacht angeboten.

Am Ufer des Templiner Sees liegt ein kleiner Landschaftsgarten, der schöne schattige Plätze bietet. Hier gibt es auch ein schönes kleines Cafés, das Kaffee und Kuchen anbietet.

Im Schloss werden auch regelmäßig Sonderausstellungen gezeigt.


Öffnungszeiten

April
Samstag, Sonntag und Feiertag
10 Uhr - 18 Uhr

Mai bis Oktober
Dienstag bis Sonntag
10.00 Uhr - 18.00 Uhr
Montag geschlossen

November bis März
Samstag, Sonntag und Feiertag
10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Besichtigung nur mit Führung!


Letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Schließzeit


Eintritt

Mai bis Oktober
Erwachsene inkl. Führung: 5,- EUR
Ermäßigt: 4,- EUR
Erwachsene ohne Führung: 4,- EUR
Ermäßigt: 3,- EUR

November bis April
nur mit Führung
Erwachsene: 4,- EUR
Ermäßigt: 3,- EUR
Fotoerlaubnis: 3,- EUR


Adresse & Kontakt

Schloss Caputh

Straße der Einheit 2
14548 Schwielowsee

Tel.  033209 - 703 45

schloss-caputh@spsg.de
www.spsg.de

Auf Karte zeigen

zurücknächstes

© 2011 • André Eißer • Perspektivmedien UG


Schloss Caputh

© 2013 • André Eißer • Perspektivmedien UG


Schloss Caputh - Hofseite

© 2011 • André Eißer • Perspektivmedien UG


Schloss Caputh - Anbau / Seitenflügel


Anfahrt

Bahn • ÖPNV

RE1 oder S7 nach Potsdam Hbf, von dort mit der Buslinie 607 in Richtung Ferch Mittelbusch bis zur Haltestelle Caputh Kirche.

Auto

A115 Richtung Potsdam bis zur Abfahrt Potsdam-Babelsberg. Am Hauptbahnhof Potsdam in die Leipziger Straße abbiegen, nach ca. 1 km wieder rechts in die Templiner Straße und der Straße bis Caputh folgen.

Parken

Ein Parkplatz ist an der Michendorfer Straße vorhanden.

Auf Karte zeigen


Nach oben

Öffnungszeiten

April
Samstag, Sonntag und Feiertag
10 Uhr - 18 Uhr

Mai bis Oktober
Dienstag bis Sonntag
10.00 Uhr - 18.00 Uhr
Montag geschlossen

November bis März
Samstag, Sonntag und Feiertag
10.00 Uhr - 17.00 Uhr
Besichtigung nur mit Führung!


Letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Schließzeit


Eintritt

Mai bis Oktober
Erwachsene inkl. Führung: 5,- EUR
Ermäßigt: 4,- EUR
Erwachsene ohne Führung: 4,- EUR
Ermäßigt: 3,- EUR

November bis April
nur mit Führung
Erwachsene: 4,- EUR
Ermäßigt: 3,- EUR
Fotoerlaubnis: 3,- EUR


Adresse & Kontakt

Schloss Caputh

Straße der Einheit 2
14548 Schwielowsee

Tel.  033209 - 703 45

schloss-caputh@spsg.de
www.spsg.de

Ab Ins Gruene gefällt Dir?


Dann werde Fan und folge uns auf

Anzeige